Fußballreisen

Rein funktionell betrachtet ist Fußball eine Ballsport bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten um mehr Tore als der Gegner zu erzielen um das Spiel zu gewinne.
Aber Fußball ist natürlich vielmehr. Fußball spiegelt das wahre Leben wieder. Zwischen Sieg und Niederlage liegen mindestens 90 Minuten Emotion, Leidenschaft, Jubel und Trauer und das nicht nur am Platz sonder auch auf den Rängen bei den Zusehern. Während dieser 90 Minuten ruhen beim Fan alle Sorgen und Ängste des Alltags. Es geht nur mehr um den Sieg seiner Mannschaft.

Und wer hat’s erfunden? Es waren die Engländer. Schon 1848 verfassten Studenten der Universität Cambridge die ersten Fußballregeln und 1858 gründeten einige Cricketspieler aus der nordenglischen Industriestadt Sheffield mit dem FC Sheffield den ersten offiziellen Fußballverein der Welt. Und seither gilt England als das Mutterland des Fußballs und die Wiege dazu steht in Sheffield.